Online-Tagebuch #001

Liebes Tagebuch,

ich schlage die erste Seite auf und beginne mit diesen Worten. Von nun an möchte ich Dich, liebes Tagebuch, gerne öfter füttern; wenn ich gut bin, sogar mit einer gewissen Regelmäßigkeit.
Wir werden sehen.

Und nun ein paar Worte an euch, liebe Leser:innen, der erste Eintrag ist leider noch etwas wortkarg, aber ich muss das alles ja erst lernen und heute gilt mehr denn je: „better done than perfect“. Von daher, Augen auf, gleich kommen Fotos, denn in der letzten Woche waren Inga und ich viel spazieren, die Fuji war immer dabei und folgende Bilder sind entstanden.

Ein Herz für beide Aussagen! <3

Wenn Du bis hierhin gekommen bist, vielen Dank für’s Vorbeischauen und Lesen. Wenn Du mir etwas dazu sagen möchtest, dann schreib mir gerne auf Instagram oder auch einfach eine Mail.
Ich freue mich von Dir zu hören / lesen.

P.S.: Für einen eigenen Kommentarbereich habe ich nicht die Nerven. 😉